Mini Tartelettes mit Schokolade und Erdbeeren - Tea Time Rezept

Ihr Lieben,

hier heute wieder ein neues Jane Austen Mini-Tartelettes Rezept mit Schokolade und Erdbeeren zum selber machen - perfekt für die neue Erdbeersaison (natürlich aus Tea Time mit Jane Austen). Ich habe es schon vor ein paar Wochen ausprobiert. Jetzt komme ich endlich dazu, es mit euch zu teilen. 

Ein kleiner Tipp von mir: falls ihr auch keine Förmchen mit verschiedenen Durchmessern habt, nehmt einfach ein Muffinblech. Ich habe den Teig schön festgedrückt; und das Ergebnis ist auch sehr gut geworden.

Zubereitungszeit: 40 Minuten   Gar- und Backzeit: ca. 20 Minuten   Kühlzeit: ca. 3 Stunden   Schwierigkeitsgrad: mittel

Mini Tartelettes Rezept zum selber machen

Zutaten für 8-12 Stück

Für den Teig: 

130g Zucker

60g Butter

130g zarte Haferflocken

30ml Kondensmilch

1-2EL gehackte Mandeln

Pflanzenöl für die Förmchen

Für die Füllung: 

150ml Sahne

150g dunkle Schokolade

3 TL Butter

8-12 schöne Erdbeeren

Außerdem: 

8-12 kleine Metallförmchen

8-12 Förmchen mit etwas kleinerem Durchmesser

Zubereitung der Mini Tartelettes:  

1. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. 

2. In einer Kasserolle den Zucker mit der Butter schmelzen. Die Haferflocken zufügen und in ca. 10 Minuten goldgelb karamellisieren. Vom Herd nehmen und die Kondensmilch und die Mandeln unterrühren. Alles gut vermengen. 8-12 kleine Metallförmchen mit Öl ausstreichen. Jeweils etwas Teig einfüllen und einen Boden und einen Rand andrücken. 

3. Die kleineren Förmchen außen mit Öl fetten und in die größeren Förmchen drücken. Auf diese Weise die Haferflockenmasse gut andrücken und im Ofen 8-10 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen, vorsichtig aus den Förmchen lösen und die Mini-Tartelettes auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. 

4. Für die Füllung die Sahne aufkochen. Die Schokolade in Stücke brechen, mit der Butter in eine Schüssel geben und mit der heißen Sahne übergießen. Alles gut verrühren bis die Schokolade und die Butter geschmolzen sind. Die Ganache beiseite stellen, etwas abkühlen lassen, dann in die vorbereiteten Tartelettes füllen. Die Törtchen ca. 3 Stunden kühl stellen. 

5. Inzwischen die Erdbeeren waschen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Die Törtchen vor dem Servieren jeweils mit einer Erdbeere belegen. 

Dies ist wirklich ein tolles Rezept für den Frühling :-) Erdbeeren machen sowieso gute Laune und vermitteln Frühlingsstimmung ... und dazu noch Schokolade ;-)

Wie findet ihr das Rezept? Was für einen Tee würdet ihr dazu wählen? Mein Tipp:

Kusmi Tea Rooibos Vanille (in der Dose als loser Tee und auch als Beutel erhältlich). 

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim backen dieses tollen Mini Tartelettes Rezepts. 

Alles Liebe

Eure Beatrice 

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft.