Mandelkuchen mit Himbeerkonfitüre - Tea Time Rezept

Ihr Lieben, 

heute habe ich das Jane Austen Rezept für Mandelkuchen mit Himbeerkonfitüre für euch. Ein wirklich leckerer Kuchen, echtes Soulfood. Daher lohnt es sich sehr, dieses Rezept auszuprobieren. Das ist für mich auch einer der Kuchen, die ich mit Sicherheit noch öfter backen werde. 

Hier ein Tipp: Wie ihr gleich noch sehen werdet, sollt ihr den Teig laut Rezept in 2 Springformen backen. Ich habe einfach alles in einer Springform gebacken und den Teig nach dem Backen auskühlen lassen. Dann könnt ihr ihn ringsum einschneiden und mit einem großen Messer durchschneiden. 

Zubereitungszeit 30 Minuten  Backzeit: ca. 35 Minuten  Schwierigkeitsgrad: leicht

Mandelkuchen selber machen

Zutaten für einen Himbeer Mandelkuchen

1 unbehandelte Orange

300g weiche Butter + etwas für die Form

220g Zucker

2 EL Vanillezucker

Salz

6 Eier (Größe M)

300g gemahlene geschälte Mandeln

90g Mehl + etwas für die Form

3 TL Backpulver

1 Glas Himbeerkonfitüre zum Bestreichen

Puderzucker zum Bestäuben

Außerdem

2 Springformen (Durchmesser 26cm)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Zwei Springformen mit Butter fetten und mit Mehl ausstreuen.
  1. Die Orange heiß waschen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Die Frucht halbieren und auspressen. Die Butter mit 180g Zucker, dem Vanillezucker, dem Orangenabrieb und 1 Prise Salz cremig rühren. Die Eier trennen. Die Eigelbe einzeln unter die Butter-Zucker-Masse rühren. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen, dabei nach und nach den restlichen Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee weiterschlagen, bis er glänzt und Spitzen zieht.

  2. Die Mandeln mit dem Mehl und dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit dem Orangensaft unter die Butter-Zucker-Masse rühren. Den Eischnee portionsweise unterheben. Den Teig halbieren, in die vorbereiten Formen füllen und glatt streichen. Die Kuchen im Ofen ca. 35 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Herausnehmen, die Kuchen kurz in der Form abkühlen lassen, anschließend aus den Formen lösen und auf Kuchengittern auskühlen lassen.
  1. Die Konfitüre erwärmen, durch ein feines Sieb passieren und wieder etwas abkühlen lassen. Einen Kuchen damit bestreichen, den zweiten passgenau auflegen, dick mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Wie gefällt euch das Mandelkuchen Rezept? Viel Spaß beim ausprobieren wünsche ich euch. 

Ach ja, und nun noch die Tee-Empfehlung dazu: Bio Assam Black - hochwertiger Schwarztee in Bio-Qualität. Das passt sehr gut zu dem fruchtigen Geschmack dieses Kuchens

Alles Liebe, 

eure Beatrice 

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft.